Karlsbad Fertility - Ihre Kinderwunschklinik in Karlsbad - Tschechien Fertilitätsklinik Invimed - Wir helfen auch bei schwierigen Fällen
Gynem - Ihre Kinderwunschklinik in Prag, Tschechische Republik
EUROPE IVF International - Kinderwunschzentrum, Prag, Tschechische Republik Barcelona IVF - Ihre Kinderwunschklinik in Spanien
Instituto iGin - Kinderwunschklinik in Spanien Instituto iGin - Kinderwunschklinik in Spanien
IVF Zentren, Professor Zech - Eizellspende Instituto Bernabeu - Fertilitätskliniken in Spanien
Sanatorium Repromeda - Kinderwunschklinik in Brünn, Tschechische Republik GRAVITA - Kinderwunschklinik in Lodz, Polen
Dünya IVF Clinic, Kyrenia, Nordzypern Kinderwunschhbehandlung in Finnland, Klinik Ovumia
IVF Cube - Kinderwunschzentrum in Prag Klinische Reproduktionsmedizin Vistahermosa Alicante
ProcreaTec S.L., Kinderwunschklinik mit deutschen Ärzten in Madrid, Spanien
IVFSPAIN - Alicante | Clínica de reproduccion asistida y fertilidad
Embryonenadoption in Spanien welche Klinik

Autor Thema: Embryonenadoption in Spanien welche Klinik  (Gelesen 117 mal)

Offline sptesGlck

  • 2 - Zeller
  • **
  • Beitrge: 49
  • Country: de
  • Karma: +0/-0
Embryonenadoption in Spanien welche Klinik
« am: 27. Mrz 2017, 07:10:24 »
Hallo zusammen
War jemand von euch mit einer Embryonen Adoption in Spanien erfolgreich? Welche Klinik knnt ihr empfehlen und wie sind die Preise?
Wie sind nach euren Erfahrungen tatschlich die Chancen mit kryokos von Paaren oder Singles, die ihren Kinderwunsch abgeschlossenen haben? Kann jemand eine Klinik in Spanien empfehlen, bei der man nicht zweimal vor Ort sein muss, also das erstgesprch auch per Skype laufen kann? Vielen Dank. - befinde mich gerade in der Klinik Auswahl. Da ich Single bin, sollte es eine Klinik in Spanien sein.

Offline Tipps92

  • Eizelle
  • *
  • Beitrge: 9
  • Country: am
  • Karma: +0/-0
Antw:Embryonenadoption in Spanien welche Klinik
« Antwort #1 am: 09. April 2017, 00:24:51 »
Leider kann ich dir darauf keine Antwort geben. Kann mir nur vorstellen, dass die Eisprungunterdrckung notwendig ist, wenn eine PU von eigenen Follikeln stattfindet. Einfach nur aus dem Grund, das der Zeitpunkt der PU und der anschlieenden Befruchtung planbar ist fr die rzte. Aber ob das stimmt, wie gesagt, das weiss ich nicht. Wie ist das denn bei dir? Es heisst ja Embryonenadoption. Also heisst das dann schon eine bereits befruchtete Eizelle? Ist das dann eine Eizelle von einer unbekannten Frau und den Spermien deines Partners? Sorry, wegen meiner Unwissenheit. Aber ich habe mich noch nie mit diesem Thema beschftigt. Will mich aber auch langsam damit beschftigen, weil ich selbst eine schlechte Eizellenqualitt habe. Wie ist das bei dir und mit deinen Eizellen, wenn ich fragen darf? LG