Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
Dummy Advertiser
Pronatal - Zentrum der assistierten Reproduktion
Sanatorium Repromeda - Kinderwunschklinik in Brünn, Tschechische Republik
Dummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy AdvertiserDummy Advertiser

LM in charkow (Ukraine), Ausreise

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • LM in charkow (Ukraine), Ausreise

    Bin auf der Suche nach Informationen über die Klinik "La Vita Felice" in Charkow in der Ukraine.
    Die haben eine Preisliste im Internet, auf der man alles nachlesen kann. Mich interessiert, ob die Ausreise mit Kind wirklich so problemlos ist, wie sie es schreiben. Würde mich über Antworten und Stellen an die ich mich wenden könnte freuen

    Lieben Gruß PEZI 8)

  • #2
    Re: LM in charkow (Ukraine), Ausreise

    hallo PEZI,

    ich denke, du kennst das schreiben der deutschen konsulat in kiew:

    "Hinweis zu „Leihmutterschaften“:
    Leihmutterschaftsverträge sind in Deutschland sittenwidrig und damit nichtig. Die im Zusammenhang mit Leihmutterschaft stehenden Tätigkeiten von Vermittlern und Ärzten sind nach dem Embryonenschutzgesetz und dem Adoptionsvermittlungsgesetz mit Strafe bedroht.Da die Leihmutterschaft mit wesentlichen Grundsätzen des deutschen Rechts unvereinbar ist, ist eine Leihmutterschaft, auch wenn sie in einem Land vermittelt wird, welches solche Verträge für zulässig erachtet, für Deutschland grundsätzlich unwirksam.Die deutsche Botschaft kann daher die „Wunscheltern“ nicht als rechtliche Eltern des Kindes einer Leihmutter anerkennen. Dies gilt unabhängig davon, ob sie als Eltern in der ukrainischen Geburtsurkunde eingetragen sind. Mutter nach anzuwendenden deutschem Recht ist immer nur die Frau, die ein Kind geboren hat, unabhängig von der biologischen Abstammung oder der ukrainischen rechtlichen Bewertung.Die Kinder von Leihmüttern sind somit im Rechtssinne nicht mit den „Wunscheltern“ verwandt und erwerben damit keine deutsche Staatsangehörigkeit! Die Botschaft kann in solchen Fällen damit keine Kinderreisepässe oder sonstige deutsche Pässe für die Kinder ausstellen!Eine Ausreise mit den Kindern aus der Ukraine nach Deutschland ist ohne entsprechende Ausweispapiere nicht möglich.Rein vorsorglich weist die Botschaft darauf hin, dass das geltende deutsche Aufenthaltsrecht keinen Raum für die Erteilung eines Visums für das nach einer Leihmutterschaft in der Ukraine zur Welt gekommene Kind bietet."

    viel glück
    tamita

    Kommentar


    • #3
      Re: LM in charkow (Ukraine), Ausreise

      Vielen Dank für die Info!
      Klinik in Ukraine garantiert die problemlose Rückkehr.
      Wie auch immer die das machen.
      Vielleicht hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht.
      Bitte melden
      Der Pezi

      Kommentar


      • #4
        Re: LM in charkow (Ukraine), Ausreise

        Hallo, vor allen bitte ich um Entschuldigung für mein Deutsch, ich bin Dänin (Dänemark), mein Name ist Mitte Dagaard. Ich bin schon seit 4 Monaten hier in der Ukraine auf eigene Rechnung mit meinem Kind wegen der Klinik La Vita Felice! Wir haben mit meinem Mann ein großes Problem, wir können nicht mit unserem Baby nach Hause nach Dänemark fahren. Ich bin kurz vor Seelenstörung. La Vita Felice ist KEINE KLINIK, sondern eine AGENTUR! Bitte, lest ihr alle meinen Beitrag, ich hab mir die Augen ausgeweint, La Vita Felice hat uns gleich nach der Geburt des Kindes verlassen, in fremdem Land, wo niemand Englisch spricht. Momentan machen wir ein DNA-Vaterschaftstest um zu beweisen, dass das unser Kind ist, da wir Probleme mit unserer Botschaft haben. Wir haben so viel Gels seit diesen 4 Monaten ausgegeben. Wir haben eine andere Klinik in Kiew um Hilfe gebeten (keinen Namen wegen der Geheimhaltung)
        Sied ihr sehr vorsichtig, um gar keinen Fall nehmt ihr Dienste von dieser Agentur. Außerdem gibt es bei ihnen viel verdeckte Kosten. Sie sind Betrüger!

        Kommentar


        • #5
          Re: LM in charkow (Ukraine), Ausreise

          Hallo Mitte!!!
          Vielen Dank für diesen interessanten und zugleich schockierenden Beitrag!!!
          Mein Mann und ich haben deinen Beitrag einen Tag vor unserer Ankunft bei La Vita Felice in Kharkow gelesen. Alle Reiseeinzelheiten wurde auch natürlich mit dem Kundenbetreuer Oleg per email abgesprochen. Man muss vorerst sagen, dass unser Emailverkehr mit Oleg bei uns keinen Verdacht erregt hatte, weil er sehr zuvorkommend erschien und sehr gut Englisch gesprochen hat. Auf jeden Fall wurde uns zugesichert, dass das ganze Verfahren zwei Tage dauern würde. In der vorletzten und der letzen Email haben wir ihn noch mal darauf hingewiesen, was wir von der Klinik erwarten würden und verlangten von ihm, uns eine Terminbestätigung zukommen zu lassen- was er auch getan hat. Auch wurde uns versprochen ein Hotelzimmer für uns zu buchen und Transfer zu organisieren. Wir hatten auch per e-mail unsere Flugnummer und Ankunftszeit mitgeteilt, worauf wir keine Antwort bekommen haben. Trotz dessen sind wir am nächsten Tag in Kharkow angekommen mit der Hoffnung, dass alles für uns bei La Vita Felice vorbereitet ist. .....Aber!!!!- Am Flughafen hat kein Transfer auf uns gewartet!!! Das war wie ein Schlag ins Gesicht. So mussten wir selber ein Zimmer im Hotel in der Nähe von der Agentur nehmen.
          Am nächsten Tag um 9 Uhr morgens sind wir SELBER zur Agentur gefahren. Das Gebäude war sehr merkwürdig und nicht besonders attraktiv. Und keine Seele war da. Eine halbe Stunde später kam endlich eine Mitarbeiterin, die wir auch auf Englisch angesprochen haben (natürlich hat sie gar nichts verstanden!!!)- aber haben ihr verständlich gemacht, dass auf uns gewartet wird und wir einen Termin haben. Es gab natürlich keinen Händedruck und sogar keine Begrüßung (aber mittlerweile haben wir es auch nicht mehr erwartet, trotzdem versuchten wir mehr oder weniger freundlich zu bleiben)! Wir durften nicht rein und sollten in der Eingangshalle warten. 40 Minuten!!! später kam dann eine andere Mitarbeiterin, deren Desinteresse noch stärker zum Erscheinen kam, aber die uns „freundlicherweise“ nach langem Telefonieren und Nachschauen eingewilligt hatte, endlich mal reinzukommen. Die Agentur sah hässlich und war sehr ungemütlich aus. Und niemand war v auf den Termin mit uns vorbereitet (was wir auch nach diesen Geschehnissen befürchtet haben). All das hat unseren am Anfang noch positiven Eindruck so stark beeinträchtigt, dass wir am nächsten Tag einfach abgereist sind- wenn sie mit der einfachen Terminplanung nicht zurechtkommen, wie kann man ihnen dann die Geburt eines Kindes überlassen!!! So ist unsere Geschichte über La Vita Felice.
          Mitte, wie ist es mit dir weitergelaufen...? Hoffe, dass du schon mit deinem Baby zu Hause bist? Jetzt wollen wir uns auch nach einer Klinik in Kiew umschauen. Lese gerade Beitrage dazu in der Hoffnung, dass die Hauptstadt bessere Standards zu bieten hat...
          P.S: Ich drücke dir die Daumen und hoffe, dass sich alles zu deinem Gunsten verändern wird.
          lg

          Kommentar


          • #6
            Re: LM in charkow (Ukraine), Ausreise

            Hallo !!!
            Deine Erfahrung mit der Pseudo-Klinik La Vita Felice ist wirklich bitter und absolutes No-go!!!
            Wir stecken immer noch in der Ukraine (...mittlerweile hasse ich dieses Land...)
            Uns geht´s schon besser, morgen bekommen wir hoffentlich unseren DNA-Test. Die Klinik in Kiew hat uns aber sehr weiter geholfen (sorry, um die Werbung zu vermeiden werde ich keinen Namen verraten)! Die haben für uns eine sehr günstige Unterkunft besorgt, da wir schon ziemlich pleite sind. Sie helfen uns auch bei der Ausfertigung aller Dokumente. Wir haben auch erfahren, dass diese Klinik auch auf dem Gebiet der Leihmutterschaft und Eizellspende tätig ist. Wir haben auch da ein sehr nettes deutsches Paar kennengelernt, die viel positives über diese Klinik berichtet hat, wie sie sich zum Beispiel um all ihre Kunden kümmern und helfen ihnen dabei Kinderpässe zu bekommen. Apropos ist es gerade die Klinik, wo die 66-jährige Frau eine Eizellspende machen ließ. Danach hat diese Frau Zwillinge zur Welt gebracht (aber es war auch im Spiegel zu lesen).
            Ich hoffe, dass in ein paar Tagen wir wieder nach Hause mit unserem Kind fahren dürfen!
            Wenn du willst, kann ich dir die Kontaktdaten dieser Klinik per Email mitteilen. Vielleicht ist es dann für dich auch eine Alternative

            Kommentar


            • #7
              Re: LM in charkow (Ukraine), Ausreise

              Hallo Mitte,
              ich weiss nicht, wie die Bestimmungen in Dänemark sind, aber ich denke, sie sind die gleichen wie in Deutschland.
              Hier erkennt man im Fall von Leihmutterschaft keine Verwandschaft an, selbst wenn der Vater der genetische Vater ist und die Mutter entweder genetische Mutter oder Eizellspenderin. Das heisst, ein DNA Test bringt euch nicht weiter. Ihr werdet ohne euer Kind ausreisen müssen.
              Schau dir doch bitte die Seite der dänischen Botschaft in der Ukraine an und finde heraus, ob es dort Hinweise zu Kinderreisepässen und Leihmutterschaft gibt.
              Die Behörden haben die Macht, im Fall von Leihmutterschaft keinen Kinderreisepass auszustellen. Die Agenturen wissen in der Regel von den Ausreiseschwierigkeiten und schweigen. Sie wollen ja Geld verdienen.
              Das Gleiche, was dir jetzt passiert, ist anderen in Georgien und Indien passiert. Die Kinder sind staatenlos und können auch nicht von der Leihmutter ins Land gebracht werden. Sie bekommen einfach keinen Pass, weder einen ukrainischen noch einen dänischen. Ich finde es nicht okay, aber es tut mir leid, dass das die traurige Wahrheit ist.
              Lieben Gruß und ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen ohne zu verzweifeln
              wünscht dir
              Britta

              Kommentar


              • #8
                Re: LM in charkow (Ukraine), Ausreise

                Hi,

                habe ich gerade in einem anderem Forum gefunden:
                http://forum.gofeminin.de/forum/f113...m-Ausland.html

                Gruß
                Ronja
                4 EMS (1*neg./3*FG)

                Kommentar

                Lädt...
                X